Ich gebe alles für Sie.

Gemeinsam geben wir den 'Zehnten'.

der zehnte

für einen guten Zweck.

Warum 'der Zehnte'?

Eine Abgabe, etwa eine zehnprozentige Steuer in Form von Geld oder Naturalien an eine geistliche oder weltliche Institution war bereits im Altertum in verschiedenen Kulturen bekannt.

Warum also das Rad neu erfinden? Ich finde dieses Maß prima.

 

Über 50.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind lebensverkürzend erkrankt.

Ich setze mich dafür ein,

dass diesen Kindern und ihren Familien geholfen wird:

durch meine Spende für die Arbeit der Deutschen Kinderhospiz Dienste.


Teilen macht glücklich!

Doppelt gemoppelt hält besser.

Von dem Honorar, dass Sie mir für meine Dienstleistung zahlen, spende ich 'den zehnten' an die Deutsch Kinderhospiz Dienste.

Sie finden das  gut?
Dann machen Sie doch einfach mit und verdoppeln Sie das Gute!
Doppelter Einsatz, doppeltes Glück.

Danke.

Gemeinsam machen wir die Welt ein bischen besser.